Embedded Plattform 

Der CANnector und die FRC-EP-Geräte sind die Basis für Ihre Test- und Simulationsanwendung – konfiguriert mit dem Ixxat Advanced Configuration Tool oder als Host für kundenspezifische Lösungen.


Wählen Sie unten ein FRC-EP-Gerät oder einen CANnector aus – um mehr Details zu erfahren – oder lesen Sie mehr über das    Advanced Configuration Tool (ACT)

CANnector und FRC-EP-Serie

HMS_web-icon_Embedded

Leistungsstark

Leistungsstarker Prozessor und Echtzeitbetriebssystem für den Standalone-Betrieb

HMS_web-icon_protocol-translator

Vielfältige Schnittstellen

Viele verschiedene Automotive-Kommunikationsschnittstellen in einem Gerät, wie CAN, CAN FD, LIN, FlexRay, EtherCAT...

HMS_web-icon_Customer benefits

Tools

Host für Ixxat ACT-Konfigurationen sowie kundenspezifische Lösungen basierend auf dem Entwicklungs-Tool




FRC-EP190

FRC-EP190 ist eine Embedded-Plattform mit vielen verschiedenen Automotive-Kommunikationsschnittstellen und einem zusätzlichen EtherCAT Slave Interface. Sie ist ideal für Anwendungen, bei denen mehrere Bussysteme zu einem einzigen Gerät mit eigener Rechenleistung zusammengeführt werden müssen – z. B. für Logging-, Gateway- und Restbussimulation.

Alle Anwendungen laufen auf dem Gerät, ein PC wird nur zur Konfiguration oder Stimulation/Visualisierung von Daten benötigt, da die eigentliche Intelligenz – z.B. für die Transportprotokolle – auf die Embedded-Plattform ausgelagert ist.

HMS stellt mit Ixxat  ACT (Advanced Configuration Tool) ein einfach zu bedienendes Windows-basiertes Tool zur Verfügung, mit dem Kunden das Gerät per Drag-&-Drop konfigurieren können.

 

Order codes: 1.13.0094.10107, 1.13.0094.10407, 1.13.0094.10507

FRC-EP190 - Automotive Embedded Platform

HIGHLIGHTS

  • FlexRay-Option
  • Unterstützung von Industrial Ethernet (EtherCAT)
  • Bis zu 8 CAN(FD)-Kanäle in einem Gerät
  • Nur wenige µs Verzögerung der Frames in klassischen Gateway-Anwendungen 
  • Analoge Eingänge
  • Galvanische Trennung bis zu 2 kV
  • Kompatibel mit dem Ixxat CAN@net Generic Ethernet Protokoll

Technische Daten

Abmessung (L x B x H) 180 x 110 x 50 mm
Schutzklasse IP42
Gewicht ca. 630 g
Betriebstemperatur -40 °C ... +80 °C
Spannungsversorgung 6-36 V DC
Stromaufnahme Typ. 420 mA bei 12 V
Gehäusematerial Aluminium
Relative Luftfeuchtigkeit 10-95 %, nicht kondensierend
Host-System Power PC, 256 MByte RAM, 256 MByte Flash
Ethernet 10/100 MBit/s, RJ45
USB 2.0 High-Speed Device, USB-B
2.0 High-Speed Device, USB-A
FlexRay-Kommunikations-Controller 2 x Freescale MFR 4310
FlexRay-Transceiver NXP TJA1080
CAN-Transceiver High-Speed und CAN-FD Texas Instruments SN65HVD251
CAN-FD-Transceiver (1.01.0094.10022/10052/10070 Geräte) Microchip MCP2562FD
CAN-Transceiver Low-Speed NXP TJA1054T
CAN-Bus-Abschlusswiderstand High-Speed/CAN-FD: keiner
Low-Speed: RTH=RTL=2 k Ohm
CAN- und FlexRay-Signalverzögerung mit galvanischer Isolation Typ. 27 ns
LIN-Transceiver NXP TJA1020
K-LINE-Transceiver Vishay SI9243AEY
System-Startzeit < 5 Sek. nach Power-On

Lieferumfang

  • FRC-EP190
  • Kabel für Strom, Ethernet, USB 
  • Hardware-Handbuch
  • Laufzeitlizenzen für Gateway und RBS

Bestellnummer

Bestellnummer Produktname Galvanische Isolierung   FlexRay
A/B 
CAN Interfaces (total)  CAN High Speed  CAN Low Speed (C) CAN FD (B) LIN EtherCAT
(Slave)
Analog In  Digital In/Out
(A) (D)
Digital In/Out
(A) (E)
Ethernet 10/100
Base-T
USB 2.0 Device  USB 2.0 Host SDHC Slot  Internes WiFi
1.13.0094.10107  FRC-EP190 Plus CANonly  ja 8 8 2
1.13.0094.10407  FRC-EP190 Max EtherCAT ja 1 8 8 2
1.13.0094.10507  FRC-EP190 FlexRay Plus 4 ja 1 8 8 2

(A) Eingang oder Ausgang per Software umschaltbar
(B) 6/8 CAN insgesamt, davon max. 2/4 CAN-FD-fähig 
(C) 4/6/8 CAN insgesamt, davon max. 1 Low-Speed-CAN-fähig 
(D) 4 digitale Ein-/Ausgänge (5 V TTL) 
(E) 4 digitale Eingänge (max. 34 V), 4 digitale Ausgänge (max. 34 V, 1 Ampere)

    Related products

Vergleichen Sie die drei Produktvarianten
Klicken Sie, um mehr zu sehen...

  • CANnector
  • FRC-EP170
  • FRC-EP190
CANnector
CANnector
FRC-EP170
FRC-EP170
FRC-EP190
FRC-EP190
FlexRay A/B Kanal
- 1 x
1 x
CAN High Speed 8 x (max.)  6 x (max.) 8 x (max.)
CAN Low Speed - 1 x (max.) 2 x (max.)
CAN FD 4 x (max.) 2 x (max.) 4 x (max.)
LIN 2 x  1 x 2 x
K-Line 1 x 2 x
RS232 1 x 1 x
USB 3 x (Host und Device)  2 x (Host und Device) 2 x (Host und Device)
Digital In 2 x (max.)
4 x (max.) 4 x (max.)
Digital Out 2 x (max.)
4 x (max.) 4 x (max.)
Analog In (12 bit)  - 4 x (max.)
Weitere Schnittstellen optional EtherCAT-Slave
 - optional EtherCAT-Slave
SDHC-Kartenslot - 1 x 1 x
Interne Erweiterungsslots Anybus Brick Slot  2 x mPCIe-Formfaktor 2 x (FlexRay, CAN,
CAN-FD, EtherCAT)
Anybus Brick Slot 
Externe Erweiterungen WLAN (WiFi), USB-Geräte (z.B. GPS), 4G Modem WLAN (WiFi), USB-Geräte (z.B. GPS), 4G Modem WLAN (WiFi), USB-Geräte (z.B. GPS), 4G Modem
Andere Erweiterungen Vorbereitet: GSM/GPS, Bluetooth und Automotive Ethernet  Vorbereitet: GSM/GPS, Bluetooth und Automotive Ethernet  Vorbereitet: GSM/GPS, Bluetooth und Automotive Ethernet 
PC-Anbindung Ethernet / USB 2.0 / WLAN (WiFi)  Ethernet / USB 2.0 / WLAN (WiFi) 
Ethernet / USB 2.0 / WLAN (WiFi) 
Schutzklasse IP40 IP42 IP42

 

 

Softwareunterstützung
Klicken Sie, um mehr zu sehen...

Advanced Configuration Tool - ACT

Advanced Configuration Tool (ACT)

Vielseitiges und dennoch einfach zu bedienendes Werkzeug für die FRC-Serie und den CANnector

Mehr erfahren...

VCI-Treiber für PC-Interfaces

Passthru J2534

Ixxat PC-Interfaces unterstützen optional die PassThru (SAE J2534) API. Dies ermöglicht eine einfache Anbindung an verschiedenste Software-Testanwendungen, die im After-Sales-Support von Personenkraftwagen verwendet werden.

D-PDU-API

Ixxat PC-Interfaces unterstützen optional die D-PDU-API (ISO 22900-2) unter Windows und Linux. Hierdurch können verschiedenste Drittanbieter-Anwendungen eingesetzt werden, die diesen Standard unterstützen. 

Bestellnummer
Lizenz D-PDU-API 1.02.0280.00000


 

Anwendungsbereiche und
weitere Produkte:

Maßgeschneiderte Lösungen

Wenn Standardprodukte Ihren Anforderungen nicht entsprechen – Entwicklungsdienstleistungen und OEM-Lösungen.

Kundenreferenzen

Die vielseitigen HMS-Lösungen werden in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen und Branchen eingesetzt.

Zubehör

Als Zubehör für die Automotive-Produkte bietet HMS spezielle Kabel, Abschlusswiderstände und Breackout-Boxen für die FRC-EP-Plattformen an.
Broschüre

Automotive Broschüre

Laden Sie unsere aktuelle Automotive-Broschüre als PDF-Datei herunter und erfahren Sie mehr über die von uns angebotenen Hard- und Softwaretools...