PC-Interfaces

Für PC-basierte und embedded Analyse- und
Steuerungsanwendungen in CAN-, CAN FD- und LIN-Systemen.


Ixxat PC-Interfaces von HMS werden in verschiedensten Anwendungen eingesetzt, ob in Prüfständen zur Anbindung der zu testenden Geräte an die Prüfrechner oder als Steuerungsinterface in Produktions- oder Handhabungssystemen.

Die im Lieferumfang enthaltenen Treiber für Windows (VCI), Linux und Echtzeitbetriebsysteme (ECI) verfügen über eine einheitliche Programmierschnittstelle für alle CAN-Interfaces und ermöglichen den einfachen und flexiblen Wechsel zwischen verschiedenen Interfaces ohne Anpassung der Kundenapplikation. So kann zu jedem Zeitpunkt das optimale CAN-Interface hinsichtlich Einsatzbereich, Leistungsbedarf oder den Ziel-Stückkosten gewählt werden.

PC-Interfaces für Automotive-Anwendungen
HMS_web-icon_conversions

Standardisierte APIs

Passthru J2534 und D-PDU API ermöglichen die Verwendung mit verschiedensten Drittanbieter-Tools

HMS_web-icon_diagnostic

Tool-Unterstützung

Vom mitgelieferten canAnalyser Mini über das leistungsstarke CanEasy bis hin zu Analyse- und Testanwendungen von Drittanbietern

HMS_web-icon_protocol-translator

Eine Karte, viele Protokolle

Bis zu vier CAN-, CAN FD- und LIN-Kanäle auf einer Karte, einfach erweiterbar durch Parallelbetrieb


CANnector

CANnector ist eine Embedded-Plattform für die Hutschienenmontage mit vielen verschiedenen Automotive-Kommunikationsschnittstellen. Sie ist ideal für Anwendungen, bei denen mehrere Bussysteme zu einem einzigen Gerät mit eigener Rechenleistung zusammengeführt werden müssen - z. B. für Logging- oder Gateway-Anwendungen. 

Alle Anwendungen laufen auf dem Gerät, ein PC wird nur zur Konfiguration oder Stimulation/Visualisierung von Daten benötigt, da die eigentliche Intelligenz – z.B. für die Transportprotokolle – auf die Embedded-Plattform ausgelagert ist.

HMS stellt mit Ixxat  ACT (Advanced Configuration Tool) ein einfach zu bedienendes Windows-basiertes Tool zur Verfügung, mit dem Kunden das Gerät per Drag-&-Drop konfigurieren können. Die meisten Anwendungsfälle können mit der ACT Freeware Version (kostenlos) umgesetzt werden.

Order codes: 1.01.0091.01000, 1.01.0091.02000, 1.01.0091.03000, 1.01.0091.00000, 1.01.0091.00010, 1.01.0091.00100, 1.01.0091.00110

CANnector

HIGHLIGHTS

  • Auf Hutschiene montierbar
  • Unterstützung von Industrial Ethernet (z. B. EtherCAT)
  • Bis zu 8 CAN(FD)-Kanäle in einem Gerät
  • CAN Listen Only (CAN RX) für z. B. Datenprotokollierung
  • Nur wenige µs Frame-Verzögerung in klassischen Gateway-Anwendungen
  • Einschalten via CAN (selbsttätiges Einschalten im Falle einer beliebigen CAN-Kommunikation oder einer definierten Nachricht)
  • Galvanische Trennung bis zu 4 kV
  • Kompatibel mit dem Ixxat CAN@net Generic Ethernet Protokoll und dem CAN@net NT Protokoll

Technische Daten

Abmessung (L x B x H) 196 x 113 x 43 mm
Schutzklasse IP40
Gewicht ca. 790 g
Betriebstemperatur -40 °C ... +80 °C
Spannungsversorgung 6-36 V DC
Stromaufnahme Typ. 420 mA bei 12 V
Gehäusematerial Aluminium, rostfreier Stahl
Relative Luftfeuchtigkeit 10-95 %, nicht kondensierend
Host-System Power PC, 256 MByte RAM, 256 MByte Flash
Ethernet 10/100 MBit/s, RJ45
USB 2.0 High-Speed Device, USB-B
2.0 High-Speed Device, USB-A
CAN-FD-Transceiver Microchip MCP2562FD
CAN RX only Hardware umschaltbar
CAN-High-Speed-Transceiver  Texas Instruments SN65HVD251
CAN-Bus-Abschlusswiderstand High-speed/CAN-FD: keiner
LIN-Transceiver NXP TJA1020

Lieferumfang

  • CANnector
  • Kabel für Ethernet, USB 
  • Hardware-Handbuch
  • Laufzeitlizenzen für Gateway

Bestellnummer

Bestellnummer Produktname Galvanische Isolierung FlexRay
A/B 
CAN Interfaces (total)  CAN High Speed  CAN Low Speed CAN FD (B) LIN EtherCAT (Slave) Analog In  Digital In/Out
(A) (D)
Digital In/Out
(A) (E)
Ethernet 10/100
Base-T
USB 2.0 Device  USB 2.0 Host SDHC Slot  Internes WiFi
1.01.0091.01000 CANnector Log * ja 0 6 6 0 2 2 0 0 0 2 1 1 2 0 0
1.01.0091.02000 CANnector Range ** ja 0 6 6 0 2 2 0 0 0 2 1 1 2 0 0
1.01.0091.03000 CANnector Bridge ** ja 0 6 6 0 2 2 0 0 0 2 1 1 2 0 0
1.01.0091.00000 CANnector S ja 0 6 6 0 2 2 0 0 0 2 1 1 2 0 0
1.01.0091.00010
CANnector L ja
0 8 8 0 4 2 0 0 0 2 1 1 2 0 0
1.01.0091.00100
CANnector S mit EtherCAT ja
0 6 6 0 2 2 1 0 0 2 1 1 2 0 0
1.01.0091.00110
CANnector L mit EtherCAT ja
0 8 8 0 4 2 1 0 0 2 1 1 2 0 0

(A) Eingang oder Ausgang per Software umschaltbar
(B) 6/8 CAN insgesamt, davon max. 2/4 CAN-FD-fähig 
(D) 4 digitale Ein-/Ausgänge (5 V TTL) 
(E) digitale Eingänge (max. 34 V), digitale Ausgänge (max. 34 V, 1 Ampere)

* CANnector Log – basierend auf CANnector S, Ready2use mit einer grundlegenden Logging-Konfiguration und einem 16 GByte USB-Speicher
** CANnector Range/Bridge – basierend auf CANnector S, Ready2use mit einer grundlegenden Range-Erweiterungs- oder Bridge-Konfiguration

    Related products


Anwendungsbeispiele – Einsatzbereiche der PC-Interfaces



Mobile USB-zu-CAN-Schnittstelle für den einfachen CAN(FD)-Bus-Zugriff, ideal für Konfiguration, Wartung und Analyse

Buszugriff für Konfiguration und Analyse

Leistungsstarke CAN(FD)-Karten ermöglichen den Anschluss des Test-/Simulationssystems an Automotive-Bussysteme oder -Geräte

Anbindung von Automotive-Testsystemen

Drahtlose Verbindung zu Automotive-Bussystemen – für die flexible Analyse und Konfiguration

Drahtloser Zugang für mobile Geräte


Feature-Tabelle – Feldbusunterstützung und Optionen
Klicken Sie, um mehr zu sehen...

 CAN Interface
Type On-board
µC
Galv.
Isolated
CAN
HS
CAN
LS
CAN
FD
LIN Further
Options
 CANnector Ethernet/USB 8 4 2 WiFi/EtherCAT
 CAN-IB640/PCIe PCIe 1-4 1-4 1-4
 CAN-IB600/PCIe PCIe 1-2 1-2
 CAN-IB500/PCIe PCIe 1 1
 CAN-IB200/PCIe PCIe option 1-4 1-4 0-4 Low Profile
 CAN-IB100/PCIe
PCIe option 1-4 1-4 Low Profile
 CAN-IB520/PCIe Mini PCIe Mini

1
1

 CAN-IB120/PCIe Mini PCIe Mini option 1-2
 CAN-IB630/PCIe 104 PCIe 104
2
2

 CAN-IB230/PCIe 104 PCIe 104 2/4 0-1 0-1
 CAN-IB130/PCIe 104 PCIe 104 1-2
 PC-I 04/104
PC104 option 1-2
 CAN-IB810/PMC PMC
2 0-2 2 0-2
 CAN-IB410/PMC PMC 2-4 2-4 0-2
 CAN-IB400/PCI
PCI
1-4 1-4
0-4  
 CAN-IB300/PCI
PCI


1-4
1-4



 USB-to-CAN FD  USB 1-2
1-2 1
 USB-to-CAN V2  USB 1-2 0-1 0-1
 USB-to-CAN V2 Plugin  USB 1-2 0-1 0-1
 simplyCAN  USB 1

 CAN@net NT 200/420 Ethernet 2-4
0-2

 CAN@net NT 100 Ethernet 1



 CAN@net II/VCI Ethernet 1
 CANblue II  Bluetooth 1

 

Software-Unterstützung für die Ixxat PC-Interfaces
Klicken Sie, um mehr zu sehen...



VCI-Treiber für PC-Interfaces

Passthru J2534

Ixxat PC-Interfaces unterstützen optional die PassThru (SAE J2534) API. Dies ermöglicht eine einfache Anbindung an verschiedenste Software-Testanwendungen, die im After-Sales-Support von Personenkraftwagen verwendet werden.

D-PDU-API

Ixxat PC-Interfaces unterstützen optional die D-PDU-API (ISO 22900-2) unter Windows und Linux. Hierdurch können verschiedenste Drittanbieter-Anwendungen eingesetzt werden, die diesen Standard unterstützen. 

Bestellnummer
Lizenz D-PDU-API 1.02.0280.00000
canAnalyser Mini

Analyse-Tools
canAnalyser Mini und CanEasy

Neben dem canAnalyser Mini, der Bestandteil des VCI-Treiberpakets (kostenlos) ist, unterstützen die Ixxat CAN-Interfaces auch die leistungsfähige CanEasy Analyse- und Simulationslösung.

Erfahren Sie mehr über CanEasy




Software-Unterstützung der CAN-Interfaces


 CAN Interface
Windows
(VCI)
D-PDU-API Linux
(ECI)
QNX
(ECI)
INtime
(ECI)
RTX
(ECI)
VxWorks
(ECI)
Socket CAN
(CAN & CAN FD)
CANopen API LabView LabWindows
 CANnector
**








 CAN-IB640/PCIe
**








 CAN-IB600/PCIe









 CAN-IB500/PCIe
**








 CAN-IB200/PCIe
**









 CAN-IB100/PCIe
**









 CAN-IB520/PCIe Mini
**








 CAN-IB120/PCIe Mini
**









 CAN-IB630/PCIe 104
**









 CAN-IB230/PCIe 104
**








 CAN-IB130/PCIe 104
**









 CAN-IB810/PMC
**






 CAN-IB410/PMC
**






 CAN-IB400/PCI
**







 CAN-IB300/PCI
**









 USB-to-CAN FD









 USB-to-CAN V2
**









 USB-to-CAN V2 Plugin
**









 simplyCAN ✔*

✔*








 CAN@net NT 100/200/420
**

O
O
O





 CAN@net II VCI
**
O
O
O
O





 CANblue II
**
O








 

O = with "generic" mode       
** = on Request
* = no driver installation required under latest Windows and Linux OS

 

 

 

Anwendungsbereiche und
weitere Produkte:

Maßgeschneiderte Lösungen

Wenn Standardprodukte Ihren Anforderungen nicht entsprechen – Entwicklungsdienstleistungen und OEM-Lösungen.

Kundenreferenzen

Die vielseitigen HMS-Lösungen werden in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen und Branchen eingesetzt.

Zubehör

Als Zubehör für die Automotive-Produkte bietet HMS spezielle Kabel, Abschlusswiderstände und Breackout-Boxen für die FRC-EP-Plattformen an.
Broschüre

Automotive Broschüre

Laden Sie unsere aktuelle Automotive-Broschüre als PDF-Datei herunter und erfahren Sie mehr über die von uns angebotenen Hard- und Softwaretools...