SG-gateway Dienstleistungsangebot


Das Ixxat Energy Entwickler-Team – immer an Ihrer Seite!

Wir bieten verschiedene Service-Level an, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung unterstützen wir Sie, damit Sie Ihr Projekt erfolgreich und schnell umsetzen können!

Ixxat Energy Lösungen


Die Angebotserstellung

Drei einfache Schritte zu einem Angebot, das speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist...

Erster Telefonkontakt

  • Sie geben uns einen Überblick und technische Details zum Projekt
  • Klärung der erforderlichen Anzahl an Datenpunkten
  • Klärung weiterer technischer Details, falls erforderlich
  • Besprechung des erforderlichen Umfangs der Unterstützung

Technische Einzelheiten

  • Bereitstellung der erforderlichen Daten durch den Kunden
  • Datenpunkt-Liste
  • Protokoll-Parameter

Schriftliches Angebot

  • Auflistung der vereinbarten Leistungen und des vereinbarten Umfangs
  • Bereitstellung der vollständigen Liste der Datenpunkte, falls vom Kunden gewünscht

Service-Levels

Unser Entwickler-Team bietet Ihnen 
genau die Unterstützung, die Sie benötigen.

Drei unterschiedliche Service-Level ermöglichen eine Maximierung von Entwicklungsgeschwindigkeit und -effizienz. Sie erlauben eine detailliert Abschätzung der zur Realisierung Ihrer Anwendung erforderlichen Schritte bereits vor Projektbeginn.

  • Level 1
  • Level 2
  • Level 3
Level 1 Level 2
Level 3
30 Minuten Fern-Support für einen schnellen Start  
Unterstützung bei technischen Problemen
Fernunterstützung während der Integration des vollständig konfigurierten Geräts
Erstellung der Konfiguration für IEC61850 einschließlich der Bereitstellung der CID-Datei
Erstellen der Verbindung zwischen den Datenpunkten und dem SPS-Programm
Einrichtung der Kommunikation mit der Gegenstelle: IEC60870-5-104, Modbus, PROFIBUS, PROFINET, EtherNet/IP

Unterstützende Dokumente

Für jedes SG-gateway finden Sie im Support-Bereich Dokumente und Anleitungen, die Sie bei der Implementierung und Konfiguration unterstützen.

  • Leitfaden für den Einstieg
  • Handbücher zur Protokolleinrichtung
  • Protokoll-spezifische Informationen

 

  • Firmware-Aktualisierung
  • Zertifikate
  • Technische Dokumentation