CAN-Interface Serie für PCI Express

Mit Schnittstellen für CAN (HS/LS), CAN FD und LIN.

CAN-IB200/PCIe

Aktives CAN-Interface für PCI Express

1-4 x CAN (High-/Low-Speed), LIN

Mit der CAN-IB200/PCIe bietet HMS eine Karte mit modernem und äußerst modularem Architekturkonzept an. Hierbei wird die gesamte Bandbreite an Feldbussen, wie CAN (ISO 11898-2), fault tolerant CAN (ISO 11898-3) und LIN mit einer Karte abgedeckt. Das Interface ist sowohl mit einem Standard- als auch mit einem Low-Profile-Slotblech verfügbar.

Order codes: 1.01.0233.11000, 1.01.0233.12001, 1.01.0233.21000, 1.01.0233.22001, 1.01.0234.12001, 1.01.0234.22001

CAN-IB PCIe for CAN

Funktionen und Highlights

  • Aktives CAN-Interface mit 32-Bit-Mikrocontroller
  • Einfach erweiterbar durch Erweiterungskarten und Feldbuserweiterungen
  • Bis zu vier CAN-Kanäle (High-/Low-Speed optional umschaltbar)
  • LIN optional
  • Mit Standard- oder Low-Profile-Slotblech
  • Optionale galvanische Trennung der CAN-Schnittstelle
  • Einheitliche Treiber–Pakete unterstützen alle IXXAT CAN- und CAN-FD-Interfaces und ermöglichen den einfachen Wechsel des PC-Schnittstellentyps
  • Leistungsfähige Programmierschnittstelle für Windows "VCI" sowie "ECI" für Linux, QNX, RTX, INtime und VxWorks

Varianten

Die CAN-IB200/PCIe ist mit bis zu vier CAN-Kanälen und auf Wunsch mit galvanischer Entkopplung verfügbar. Für den Einsatz im automotive Bereich ist optional eine Umschaltung der High-Speed-CAN-Kanäle per Software auf Low-Speed-CAN möglich. Darüber hinaus kann die Karte zusätzlich mit bis zu vier LIN-Schnittstellen ausgestattet werden. Ebenso ermöglicht die modulare Architektur der Interfacekarte eine einfache Erweiterung um weitere kundenspezifische Schnittstellen mittels Aufsatzmodulen.

Durch die hohe Anzahl an Schnittstellen ist die Karte auch für anspruchsvolle Anwendungen geeignet - z.B. in 

  • Prüfständen
  • Handhabungssystemen
  • Fertigungsanlagen


Bei Bedarf kann die Anzahl an Schnittstellen durch den Einsatz mehrerer Karten in einem Rechner erweitert werden.

Technische Daten

PC-Businterface PCI express (V1.1)
PC-Adressbereich Plug & Play
Interrupts Plug & Play
Mikrocontroller 32-Bit Mikrocontroller
CAN-Interface 1, 2 oder 4 CAN-Schnittstellen; CAN 2.0 A/B; Sub-D9-Stecker nach CiA 303-1
Optional: CAN Low-Speed (per Software zwischen CAN High-Speed und Low-Speed umschaltbar)
Optional: Galvanische Entkopplung (1 kV, 1 Sek.)
LIN-Interface Optional: bis zu 4 LIN (ISO 9141) Schnittstellen; Sub-D9-Stecker
Stromversorgung 3,3 V DC, 390 mA typ.
Temperaturbereich 0 ºC ... +70 ºC
Zertifizierung CE, FCC
Maße ca. 65 x 105 mm (Verfügbar als Standard-/Low-Profile-Version)

Lieferumfang

  • PC/CAN-Karte, Bedienungsanleitung
  • CAN-Treiber VCI für Windows 10 (32/64) / Windows 8 (32/64) / Windows 7 (32/64) / Windows XP SP2 (älter Versionen von Windows auf Anfrage)
  • Einfacher CAN-Busmonitor "canAnalyser Mini"

Bestellnummern

Variante mit Standard-Slotblech

CAN-Ports Galv.
iso.
Bestellnummern Optionale Erweiterungen Weitere Informationen
1 - 1.01.0233.11000
1 X 1.01.0233.12001 1 x Feldbus-Erweiterung 
Varianten und Bestellnummern in nachfolgender Tabelle 
2 - 1.01.0233.21000
2 X 1.01.0233.22001 1-2 x Feldbus-Erweiterung 
Varianten und Bestellnummern in nachfolgender Tabelle
4 X 1.01.0233.22001
+ 1.01.0242.22000 
MultiCAN-Erweiterung
Zwei CAN-Kanäle je SUB-D9-Stecker
4 X 1.01.0233.22001
+ 1.01.0240.22103
CAN-Expansionboard
1-4 x Feldbus-Erweiterung 
Varianten und Bestellnummern in nachfolgender Tabelle
Es werden zwei Slotblech-Steckplätze benötigt

 

Variante mit Low-Profile-Slotblech

CAN-Ports
Galv.
iso.

Bestellnummern
Optionale Erweiterungen Weitere Informationen
X 1.01.0234.12001 1 x Feldbus-Erweiterung 
Varianten und Bestellnummern in nachfolgender Tabelle
2 X
1.01.0234.22001  1-2 x Feldbus-Erweiterung 
Varianten und Bestellnummern in nachfolgender Tabelle

Es werden zwei Slotblech-Steckplätze benötigt
4 X
1.01.0234.22001
+ 1.01.0242.00001
MultiCAN-Erweiterung
Zwei CAN-Kanäle je SUB-D9-Stecker

Es werden zwei Slotblech-Steckplätze benötigt
4 X 1.01.0234.22001
+ 1.01.0240.22203
CAN-Expansionboard 
1-4 x Feldbus-Erweiterung 
Varianten und Bestellnummern in nachfolgender Tabelle

Es werden vier Slotblech-Steckplätze benötigt

 

Feldbus-Erweiterungen

Typ
Galv. iso.
Bestellnummern
CAN-Low-Speed (ISO 11898-3)  X 1.01.0241.20001
LIN (ISO 9141), V Bat 8-48 V DC extern
X
1.01.0241.20014
CAN-Low-Speed (ISO 11898-3) + LIN (ISO 9141)
X 1.01.0241.20100

 

 

Erweiterungen

(zum Vergrößern anklicken)

CAN-IB-Serie Erweiterungen

Dieses Produkt kann bei den folgenden "Online-Shops" erworben werden.

https://www.conrad.de/de/p/ixxat-can-ib200-pcie-schnittstellen-karte-3-3-v-1670251.html

Produkt über einen lokalen HMS-Distributor einkaufen
Mengenrabatte, Zugang zum technischem First-Level-Support sowie Unterstützung in Landessprache erhalten Sie bei Ihrem lokalen HMS-Distributor oder der lokalen HMS-Niederlassung.

Distributor finden

Feature-Tabelle – Feldbus-Unterstützung und -Optionen
Klicken, um mehr zu sehen...

 CAN Interface
Type On-board
µC
Galv.
Isolated
CAN
HS
CAN
LS
CAN
FD
LIN Further
Options
 CANnector Ethernet/USB 8 4 2 WiFi/EtherCAT
 CAN-IB640/PCIe PCIe 1-4 1-4 1-4
 CAN-IB600/PCIe PCIe 1-2 1-2
 CAN-IB500/PCIe PCIe 1 1
 CAN-IB200/PCIe PCIe option 1-4 1-4 0-4 Low Profile
 CAN-IB100/PCIe
PCIe option 1-4 1-4 Low Profile
 CAN-IB520/PCIe Mini PCIe Mini

1
1

 CAN-IB120/PCIe Mini PCIe Mini option 1-2
 CAN-IB630/PCIe 104 PCIe 104
2
2

 CAN-IB230/PCIe 104 PCIe 104 2/4 0-1 0-1
 CAN-IB130/PCIe 104 PCIe 104 1-2
 PC-I 04/104
PC104 option 1-2
 CAN-IB810/PMC PMC
2 0-2 2 0-2
 CAN-IB410/PMC PMC 2-4 2-4 0-2
 CAN-IB400/PCI
PCI
1-4 1-4
0-4  
 CAN-IB300/PCI
PCI


1-4
1-4



 USB-to-CAN FD  USB 1-2
1-2 1
 USB-to-CAN V2  USB 1-2 0-1 0-1
 USB-to-CAN V2 Plugin  USB 1-2 0-1 0-1
 simplyCAN  USB 1

 CAN@net NT 200/420 Ethernet 2-4
0-2

 CAN@net NT 100 Ethernet 1



 CAN@net II/VCI Ethernet 1
 CANblue II  Bluetooth 1
Broschüre

CAN-Broschüre

Laden Sie unsere neueste CAN-Broschüre als PDF-Datei herunter und erfahren Sie mehr über die Produkte, die wir für CAN und CAN FD anbieten...
Dienstleistungen

Entwicklungsdienstleistungen und OEM-Produkte

Vom Brand-Labeling über die HW/SW-Anpassung bis hin zu vollständig kundenspezifischen Produkten.

CAN-Zubehör

HMS bietet spezielle Leitungen, Stecker und Abschlusswiderstände für seine CAN und CAN FD Produkte an.

All you need for CAN

Unter den Marken Ixxat und Anybus bietet HMS über 200 verschiedene Produkte für CAN, CAN FD und die CAN-basierten Protokolle an.