Diagnose- und Konfigurationtools


Tools für physikalische Tests und Diagnose
sowie für die System- und Gerätekonfiguration.


Von Ixxat, emotas and Pyramid Solutions.

Diagnose- und Konfigurationswerkzeuge
HMS_web-icon_diagnostic

Inbetriebnahme-Test

CANcheck – Mobiles Test-Tool für den einfachen CAN-Netzwerktest während der Inbetriebnahme sowie für Wartung und Fehlerbehebung.

HMS_web-icon_installers-and-mainteners

Einfache Gerätekonfiguration

emotas-Tools ermöglichen eine einfache Konfiguration von CANopen- und SAE J1939-Geräten mit wenigen Mausklicks.

HMS_web-icon_Quickshop

Time-to-Market

emotas DeviceDesigner-Tools vereinfachen die Entwicklung von Geräten, die auf emotas-Protokollsoftwarepaketen basieren, was die Entwicklung vereinfacht und beschleunigt.

CANcheck

Installations-Tester für CAN-Netzwerke

CANcheck erlaubt die Untersuchung von CAN-Netzwerken bei der Inbetriebnahme, Fehlersuche und Wartung. Das batteriebetriebene Hand-held Gerät wird hierfür an das zu überprüfende CAN-Netzwerk angeschlossen und über ein übersichtliches Menü bedient.

 

 

CANcheck - Installation Tester for CAN

Funktionen und Highlights

  • Kabeltest bei ausgeschaltetem Netzwerk und operationeller Test bei laufendem Netzwerk
  • Verdrahtungstest: Test der Widerstände zwischen allen Pins des CAN-Steckers (Belegung nach CiA), Bewertung anhand vordefinierter Grenzwerte
  • Abschlusswiderstandstest: Messung des Widerstandes zwischen CAN_H und CAN_L
  • Kabellänge: Bestimmung der Kabellänge über die Impulslaufzeit, Impedanzbestimmung 
  • Messung der Signalpegel: Absoluter und differenzieller Signalpegel nach Identifier gelistet
  • Baudratenermittlung: Ermittlung der Baudrate des getesteten CAN-Systems
  • Identifier-Scan: Ermittlung aller übertragenen Identifier und Anzeige der Empfangshäufigkeit
  • CANopen-Modus: Anzeige von Signalpegel und Empfangshäufigkeit nach Knotennummer gelistet 
  • Buslast: Messung der aktuellen Buslast des CAN-Systems
  • Error frames: Angabe der Error frames pro Zeiteinheit 
  • Benutzerführung: Testanweisung vor dem Test, OK oder Fehlermeldung nach dem Test, Fortsetzung nach Bestätigung
  • Mehrsprachigkeit: Testanweisungen und Ergebnisse in Deutsch oder Englisch

Funktionsprinzip

Die Bedienung des CANcheck erfolgt mittels einfacher Menüsteuerung via Cursor-Tasten und LCD-Display. Die Ausgabe der Testergebnisse kann über das LCD-Display oder einen angeschlossenen PC erfolgen. Für die Darstellung der Ergebnisse auf dem PC wird das CANcheck über die USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden. Die Anzeige auf dem PC erfolgt mittels Terminal-Programm. Über die Logging-Funktion des Terminal-Programms ist es möglich, die Testergebnisse in eine Datei zu archivieren oder auszudrucken.

Technische Daten

Display 128 x 64 Punkte; Hintergrundbeleuchtung ein-/ausschaltbar
Tastatur Folientastatur mit 6 Tasten
Ein- Ausschalten Einschalten durch drücken einer beliebigen Taste; Automatische Abschaltung nach 10 min.
USB-Schnittstelle USB 2.0 (full speed)
CAN-Schnittstelle ISO 11898-2 High-Speed CAN
Stromversorgung 4 x 1,5 V Mignon Batterie (AA) oder USB
Betriebsdauer ca. 24 Std. bei einer Batteriekapazität von 2850 mAh
Temperaturbereich  0 ºC ... +50 ºC
Gehäuse und Abmessung Stabiles Aluminiumgehäuse; 116 x 160 x 34 mm (B/H/T)

Lieferumfang

  • CANcheck Installationstester 
  • CAN-Y-Leitung mit Sub-D9 Stecker (2 m) 
  • 1-zu-1 CAN/Triggerleitung
  • USB-Leitung
  • Handbuch
 

CANcheck Produktkoffer 

Bestellnummer

1.01.0097.00000 CANcheck - Installations-Tester für CAN-Netzwerke

    Verwandte Produkte

Kontaktieren Sie uns!

Benötigen Sie weitere Informationen zum Produkt oder ein Angebot? Wir sind gerne für Sie da...
Dienstleistungen

Entwicklungsdienstleistungen und OEM-Produkte

Vom Brand-Labeling über die HW/SW-Anpassung bis hin zu vollständig kundenspezifischen Produkten.
Anwendungen

Ein Produkt – viele Anwendungsbereiche

HMS bietet flexible Lösungen für verschiedenste Branchen und Anwendungen – von der industriellen Automatisierung bis hin zu Automotive-Testsystemen.