HMS Gewährleistung und Richtlinie für Rücksendungen

Fehlerhafte Ware

HMS behält sich vor, fehlerhafte Produkte aufgrund von Material-, Design- oder Produktionsfehlern durch ein neuwertiges Produkt zu ersetzen, sollte eine Reparatur nicht möglich oder wirtschaftlich sinnvoll sein. Alternativ wird der Kaufpreis zurückerstattet.

Sollte der Kunden einen Fehler reklamieren und es stellt sich heraus, dass HMS für den Fehler nicht verantwortlich ist, ist HMS berechtigt, die Kosten, die diese unberechtigte Reklamation verursacht hat, in voller Höhe dem Kunden in Rechnung zu stellen.

HMS wird das Gerät nicht reparieren, wenn der Defekt aufgrund eines Anwendungsfehler entstanden ist. Dies gilt auch für Produkte, die noch unter die Gewährleistung fallen.

 


Gewährleistung
Sofern nichts anderes vereinbart wurde gelten für fehlerhafte Produkte unsere AGB.


Anybus Embedded and Ixxat Produkte
Ab HMS-Versanddatum beträgt die Gewährleistung 12 Monate, falls nicht anderes vereinbart wurden. 

eWON Cosy 141, eWON CD Serie and eWON eFive Produkte
Ab HMS-Versanddatum beträgt die Gewährleistung 18 Monate. 

eWON Cosy 131 and eWON Flexy Produkte
Ab HMS-Versanddatum beträgt die Gewährleistung 24 Monate.
 
Anybus Gateways, Ixxat SG Gateways, Ixxat CAN/CANopen PLC Extensions, eWON Netbiter und HMS EtherNet/IP Linking Geräte, Anybus Wireless
Ab HMS-Versanddatum beträgt die Gewährleistung 36 Monate. Diese erweiterte Gewährleistung beinhaltet 1SICANopen und CM CANopen.

Intesis Gateways und AC-Schnittstellen
Ab HMS-Versanddatum beträgt die Gewährleistung 24 Monate.
 


Transport
Bitte senden Sie das Gerät zusammen mit dem Rücksendeschein an die Adresse, die auf dem RMA-Rücksendeetikett ersichtlich ist. Vorausgesetzt es wurde nichts anderes vereinbart, zahlt der Kunde die Frachtkosten für die Rücksendung an HMS, HMS trägt die Frachtkosten für die Rücksendung der reparierten Geräte gemäß unserer AGB.

Rücksendungen erfolgen mit DHL, „CIP“.  Wenn DHL für die Rücksendung nicht möglich ist, bitten wir um einen entsprechenden Vermerk im Feld „Description“ bei der Anmeldung der Reparatur im RMA Portal
.


Reparaturen außerhalb der Gewährleistung

Wenn Sie eine Reparatur nach Ablauf der Gewährleistung wünschen, wählen Sie bitte im RMA-Portal bei der Anmeldung im Feld „Case type“ „Service case (rework and updates)“. HMS wird sich dann bei Ihnen mit einem Angebot für die Reparatur melden.  Normalerweise erfolgt die Rücksendung per DHL und die Frachtkosten für Reparatur und Updates sind inbegriffen.


Überarbeitung und Aktualisierung von Produkten

Wenn Sie ein Update oder Überarbeitung des Produkts wünschen, wenden Sie sich bitte für ein Angebot an unseren Technischen Vertrieb.

Wenn Sie das Angebot akzeptiert haben, melden Sie den Fall als „Product Return case“ im RMA-Portal an und fügen Sie das Angebot bei der Anmeldung bei. Hierdurch zeigen Sie ebenfalls an, dass Sie das Angebot akzeptieren.