FlexRay

Produkte und Dienstleistungen für die Entwicklung und den Test von FlexRay-basierten Geräten und Systemen.


HMS Produkte und Dienstleistungen ermöglichen...

  • den Test Ihrer FlexRay Systeme und Komponenten
  • die Kopplung von FlexRay mit anderen Netzwerken unter Einsatz unserer Gateways
  • das Daten-Logging und die Restbussimulation

Lesen Sie mehr über die Einsatzbereiche unserer Produkte

Was ist FlexRay?

Download IXXAT Automotive Broschüre
Produkte und Dienstleistungen für FlexRay
Automotive Hardware Plattform
Automotive Tools

Simulation von FlexRay Komponenten und Kopplung
unterschiedlicher Netzwerke

Mit der IXXAT FRC-EP-Serie und dem ACT-Tool bietet HMS ein leistungsfähiges Paket zum Testen von FlexRay-Geräten und -Systemen
sowie für die Analyse weiterer Automotive-Bussysteme an.

  • Restbussimulation
  • Gatewayund Daten-Logging
  • Datenvisualisierung
  • ...und vieles weitere
IXXAT FRC-EP-Serie
IXXAT ACT Tool


Was ist FlexRay?

Der Datenaustausch zwischen den zahlreichen Steuergeräten, Sensoren und Aktoren in Kraftfahrzeugen erfolgt derzeit weitestgehend über CAN-Netzwerke. Mit der Einführung der neuen x-by-wire Systeme ergeben sich jedoch erhöhte Anforderungen insbesondere an Fehlertoleranz und Echtzeitanforderung der Nachrichtenübertragung. FlexRay erfüllt diese erhöhten Anforderungen durch eine Nachrichtenübertragung in festen Zeitschlitzen und durch die fehlertolerante und redundante Nachrichtenübertragung auf zwei Kanälen – somit ist FlexRay auch bestens geeignet für aktive Sicherheitssysteme im Auto (z.B. Airbags).

Im FlexRay-Konsortium, welches für die Entwicklung des Standards verantwortlich ist, sind als Core-Partner die Automobilbauer BMW, DaimlerChrysler, General Motors, Volkswagen sowie die Firmen Bosch, freescale und Philips Semiconductors vertreten.