Anwenderberichte

MP-INpact

Ixxat INpact als PROFINET-Schnittstelle für Werkstoff-Prüfgerät

MP setzt auf die Ixxat INpact, um sein STATOVISION CM Prüfmodul mit einer universellen Feldbusschnittstelle zu erweitern.
Die Ixxat INpact verfügte über alle notwendigen Vorraussetzungen, um unsere Messsysteme mit den Prüflinien unserer Kunden via Industrial Ethernet zu verbinden. Die Zusammenarbeit mit HMS war hervorragend: HMS war jederzeit verfügbar und unterstützte uns umfassend bei der Integration der Ixxat INpact in unser System.
Dr. Steve Simmert
Magnetische Prüfanlagen GmbH

Die Magnetische Prüfanlagen GmbH (MP) mit Sitz in Reutlingen ist ein Tochterunternehmen der global agierenden FOERSTER Group. Die Mess- und Prüfgeräte der Firma zählen zu den führenden am Markt im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung sicherheitsrelevanter Bauteile und finden ihren Einsatz unteranderem in der Automobil- und Luftfahrtindustrie.

Das Produkt STATOVISION® CM der Magnetische Prüfanlagen GmbH basiert auf einem Industrie-PC mit angepasstem Windows-System und dient der Rissprüfung von Oberflächen mithilfe von Wirbelstrom-Sensoren. Für die Wirbelstromprüfung werden eine entsprechende Auswerteelektronik sowie an die Prüfaufgabe angepasste Sonden benötigt. Die Prüfgeräte-Familie bietet dazu – je nach Prüfsituation und Prüfling – das passende System...